Besuch doch bitte auch unsere neue Website, jetzt hier.

App Entwicklungs Kosten – iPhone, iPad, Android, Windows Phone und Web App.

Was kostet die Entwicklung einer App?

Dieser Artikel gibt dir ein paar Zahlen über die App Entwicklung, erklärt ein paar Begriffe und zeigt Möglichkeiten auf wie du für dein Unternehmen sparen kannst. Wir gehen davon aus das du nach dem Lesen dieses Artikels sicher 50% bei der Beauftragung einer App sparen kannst. Vielleicht geht es auch darum jemanden zu finden mit dem du langfristig im Mobilen Bereich zusammenarbeiten möchtest. Eine Agentur die Apps macht, ist so gesehen wie eine günstige Unternehmensberatung für dein Unternehmen über die mobilen Themen der Zukunft.

App Entwicklungskosten

Was kostet eine App für iPhone, iPad, Android oder Windows Phone.
Komplexität Beschreibung Webapp Nativ
Stufe 1 Einfache Darstellung statischer Informationen. Bilder, Links, Videos etc. 1500€ 2500€
Stufe 2 Stufe 1 + dynamische Informationen. Berechnungen. Geo Targeting, Push Nachrichten etc. 3000€ 4000€
Stufe 3 Stufe 1+2 + dynamische Informationen, Übergabe der Daten an bestehende Systeme etc. 6000€ 7000€

Für jedes weitere Betriebssystem auf der deine App laufen soll, musst du, als Daumenregel, ca 20-30% draufschlagen. Wobei Bezahlfunktionen und die Apple Watch Integration als eigenes Betriebsystem gelten, weil dies momentan noch sehr umfangreiche Unterfangen sind. Die neueren Amazon Kindles sowie die meisten mobilen Geräte laufen auf Android. Auf Android hast du die meisten Installationen, mehr als auf dem iOS (IPhone, IPad), wohingegen jedoch die iOS Nutzer viel aktiver sind. Bist du dir unsicher beraten wir dich auch gerne, denn für uns ist der Erfolg deiner App genauso wichtig wie dir.

1. Gibt es schon eine App aus deinem Bereich? Musst du wirklich eine App programmieren lassen?

Individualprogrammierung einer App

So gibt es zum Beispiel für die gängigen Online Shop Systeme schon Apps zu günstigen Preisen. Wenn du an die falsche Agentur gerätst wirst du eine teuere Individualprogrammierung verkauft bekommen, obwohl du eigentlich überhaupt keine brauchst. Nicht nur das, sondern die Funktionen können nie so gut programmiert worden sein, wie von der Firma die gleichzeitig auch das Showsystem anbietet.
Gleichzeitig hat das dann noch zu deinem Nachteil das du hohe Folgekosten hast, da die Agentur die App ständig auf Änderungen des Shopsystems anpassen muss. Gut für die Agentur und sehr schlecht für dich. Also eine Google Suche mit dem Namen deines Shopsystems und dem Begriff „app“ ist sehr zu empfehlen.
Die Skaleneffekte die solche Shopanbieter ausnutzen spielen hier in deine Hände.

Wenn du keinen Shop hast, oder brauchst, frage bei mehreren Agenturen an, hier reicht schon eine Kurzbeschreibung was dein Geschäft macht.

2. Hat die Agentur schon Module, die ich für meine App brauche, entwickelt?

Hat die Agentur schon Apps mit Funktionen entwickelt, die du gerne hättest, hierbei geht es mehr um Elemente wie z.B. Listen, Newsansichten, Karten etc. und weniger um den thematischen Bereich.
Hat die Agentur solche Module, kannst du sie im Preis drücken.
Hat die Agentur Apps aus dem selben Bereich ist das noch besser.

3. Native App oder Web App?

Hier kommt es darauf an was ihre App können soll. Native Apps sind zwar etwas teuerer, allerdings sind diese in der Optik und in der Bedienung schöner bzw. besser.
Hier gilt es, Native Apps bevorzuzugen.

4. Auf welchem Betriebssystem will ich meine App? iPhone, iPad, Android, Windows Phone?

Android: Googles Betriebssystem, die meisten Nutzer.
iOS: Apples Betriebsystem, weniger Nutzer als Android, aber die Nutzer sind meistens aktiver.
Windows Phone: Microsofts Betriebssystem mit noch wenigen Nutzern.
Sagen wir, du lässt eine App nur für ein Betriebssystem entwicklen, dann kostet dich bei nachträglicher Beauftragung jedes weitere Betriebsystem ca 50%-90% mehr.

5. Gibt es die Möglichkeit auch gleich meinen Internetauftritt zu redesignen?

Synergieen zwischen App Entwicklung und Web Entwicklung

Die Synergie zwischen der Entwicklung im Web und auf mobilen Geräten ist sehr hoch. Daher könntest du gleich nach einem Redesign der Website fragen, dies ist eine besonders gute Investition, da du dann möglicherweise nur noch an einem Ort Updates machen musst und diese dann sofort auf der Website und auf der App zur Verfügung stehen. Auf lange Sicht sparst du Kosten wenn du nur eine Agentur hast die beides kann.

6. Gefällt dir die Firma an sich?

Unternehmensberatung

Du solltest auch sehen ob die dir Agentur an sich gefällt, denn im Besten Fall für dein Unternehmen bist du öfter mit der Agentur in Kontakt. Die Agentur kann dich beraten wie du deine Ziele für dein Unternehmen mit den neuen Medien am Besten erreichst.
Eine gute Agentur findet für dich innovative Ideen und rät von Fehlinvestitionen ab.

7. Wie aktiv ist die Agentur in den sozialen Medien und kann sie sich selbst vermarkten?

Soziale Medien als Schlüssel zum Erfolg

Die sozialen Medien wie Twitter, Facebook und Google Plus, sind ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Wie aktiv ist die Agentur dort?
Was für einen Eindruck hast du vom Eigenmarketing der Agentur? Letztendlich werden die Stärken der Agentur hoffentlich in Zukunft auch in deinem Unternehmen zu Stärken werden.

Bevor du gehst:

Das Kostet die App Entwicklung bei der dmQuadrat GmbH

Für KMUs haben wir das kundennahe Q-Ecosystem geschaffen.

Mit 1499€ für eine native App für Android und iOS, sind wir zwischen 60% bis 70% günstiger als der durchschnittliche Preis in diesem Bereich (Quelle:App-Entwickler-Verzeichnis.de).
Darin sind schon viele Funktionen enthalten, die dir den Einstieg in die Welt der Apps ermöglicht.

Das Q-Ecosystem bietet jederzeit Upgrademöglichkeiten für deine Firma und besondere Zusatzleistungen, die du nur aus dem Q-Ecosystem erhälst.
Innerhalb des Q-Ecosystems verlierst du auch keine Möglichkeiten, denn bei Sonderwünschen können wir für dich individuelle Funktionen programmieren.
Wir arbeiten auch gerne mit Ihrer Agentur zusammen, bieten uns aber natürlich auch gerne selbst an.
Besuch doch bitte auch unsere neue Website, jetzt hier.
Oder schreib uns ein paar Zeilen an info@dmquadrat.com

0 comments… add one

Leave a Comment