Besuch doch bitte auch unsere neue Website, jetzt hier.

Versteckte Dateien und Ordner auf dem Mac anzeigen (z.B. „.htaccess“)

Mac OS X: Versteckte Dateien und Ordner anzeigen
Versteckte Dateien beginnen unter Unix und unixartigen Betriebssystemen wie Linux oder Mac OS X mit einem „.“, prominentes Beispiel ist die „.htaccess“ des Apache Web Servers.

  1. Öffne „Terminal“ (du findest ihn in Finder > Programme > Dienstprogramme).
  2. Gib im Terminal  Folgendes ein:
    sudo defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles YES
  3. Gib dein Administratorpasswort ein.
  4. sudo killall Finder

Im Terminal werden alle Befehle mit Enter bestätigt. Der Befehl sudo erfordert die Passworteingabe und bewirkt das der nachfolgende Befehl mit Superuser Rechten ausgeführt (= to do) wird.

Möchtest du die Dateien wieder ausblenden:

  1. Öffne „Terminal“ (du findest ihn in Finder > Programme > Dienstprogramme.
  2. Gib im Terminal Folgendes ein:
    sudo defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles NO
  3. Gib dein Administratorpasswort ein.
  4. sudo killall Finder
0 comments… add one

Leave a Comment